Sieg beim Bundesfinale 2018 Jugend Innovativ im Bereich Engineering

von Abteilungsvorstand MTR (Kommentare: 0)

Das Team von der 5BHME Mechatronik Klasse konnte sich beim Bundesfinale mit dem Projekt Probenahme für feste Recyclingstoffe durchsetzen. Die Absolventen Ortner Johannes, Eder Michael und Stefan Gruber-Hofer überzeugten die Jury in vielen Bewertungspunkten wie Innovationsgrad, Projektidee, Umsetzungsgrad und letztendlich wurde die Vorrichtung bereits patentiert und steht vor der Markteinführung. Gratulation an das Projektteam. Der Sieg in dieser Kategorie brachte den Absolventen ein Preisgeld von 2000 Euro und eine Reise zur Erfindermesse "European Union Contest for Young Scientists 2018 nach Dublin" im September 2018.

Ein weiteres Projekt aus der 5AHME Mechatronik Klasse erreichte in der Kategorie Engineering den 4. Platz. Es handelt sich um eine Eichmöglichkeit für Wasserstofftankstellen. Das Team besteht aus den Absolventen Alexander Wörgetter und Jonas Astl. Gratulation an das Team.

Zurück