Mittels AndonBoard wird ein sehr aufwendiger Arbeitsschritt automatisiert. SPS, Smartphone-App sowie Desktopanwendung, welche Einsicht auf den aktuellen Lagerbestand ermöglichen, stehen nun für die Firma bereit.

Betreuer:
Gernot Aigner
Bernhard Wallner
Diplomanden:
Philipp Brandl
Markus Hammerschmid
Stefan Hofer
Beteiligte Firmen:
Hagleitner Hygiene International GmbH
Kurzbeschreibung:

Aufgabe unseres Projektes war es, ein bereits vorhandenes Kleinteile Lager der Firma Hagleitner Hygiene International GmbH zu automatisieren. Dabei war es unsere Aufgabe die SPS auszuwählen, sowie diese zu programmieren um die Daten zu erfassen. Anschließend werden diese Daten von einem Programm verarbeitet und als Statistik, sowie als Live Ansicht angezeigt. Die Entwicklung der Software erfolgte einerseits für als PC Anwendung und andererseits als Web Applikation

  • Der erste Teil der Aufgabe bestand aus der Auslegung der Hardware. Dazu zählt die SPS, sowie die Sensorik mit deren der Lagerbestand erfasst wird.
  • Anschließend wurde eine Datenbank in das System implementiert. Auf dieser werden jegliche Daten gespeichert.
  • Als die Datenbank implementiert war, wurde mit der Programmierung der Software für PC, sowie Smartphone begonnen. Dabei stand eine Live Überwachung sowie ein Statistik Tool im Vordergrund.
  • Als Abschluss des Projektes wurde das gesamte System in dem Firmenstandort Zell am See implementiert und getestet. Das System ist nun von der Firma in Verwendung.

Im ersten Schritt wurden die benötigten Komponenten von uns ausgewählt und bestellt. Danach konnte mit der Programmierung der SPS, sowie mit der Implementierung der Datenbank begonnen werden (Voraussichtlich MySQL). Als diese Schritte erledigt waren, wurde die Applikation für den PC, sowie für die Smartphones auf Windows 10 Standard programmiert.

Endergebnis unserer Arbeit ist ein voll funktionsfähiges Lagersystem im Firmenstandort Hagleitner. Dazu zählt die Erfassung, sowie die Verarbeitung der Daten über die diversen Programme.

Abstract English:

The aim of this project was to build a fully automatic inventory for small individual parts in cooperation with the company Hagleitner Hygiene International GmbH. Our task was to choose an appropriate PLC and create a program which saves each inventory part in a certain database. Furthermore, there will be a desktop application as well as a mobile phone app, which can display corresponding inventory data.

  • The first part of this project was designing the hardware. This part includes choosing the PLC as well as the sensor technology.
  • The next step was to creat a database, which saves the inventory data.
  • After that, we began to program the chosen PLC and create both applications (PC/Mobile). A live monitoring as well as a statistics tool was in the foreground.
  • Finally, we had to implement this project into the warehouse and test it´s functionality.

In the first step, we will choose and order the needed components. After that, we can start to program the PLC and create a database (Most likely MySQL). As soon as this step is completed, we can carry on with creating an Desktop and mobile Application.

The final outcome should represent a fully automatic inventory system implemented in the warehouse of the company Hagleitner. This includes an automatic algorithm, which detects and saves inventory data in specific time ranges.

Weitere Seiten:
http://www.hagleitner.com/de/