Höhere Abteilung für Mechatronik

Diplomprojekt 2015

 

Studie zur optimierten Nutzung und Einsatz einer Hybrid-Solaranlage im Wohnbereich

Betreuer:
Prof. Dipl.-Ing. Thomas SITKA
Prof. Dipl.-Ing. Josef STADLER
Diplomanden:
Jakob MAYR
Hermann MITTERER
Daniel SPÖCK
Beteiligte Firmen:
TÜV Austria Salzburg - Auftraggeber
Kurzbeschreibung:

Entwicklung eines Konzeptes zur energieoptimierten Nutzung einer Hybrid-Solaranlage als energieautarke Insellösung. Dabei soll eine praxisrelevante Anwendung eines solchen Systems erprobt und simuliert werden. Hauptaugenmerke des Projekts sind:

  • Marktanalyse
  • Konzepterstellung
  • Auslegung der Anlage

Amortisationsrechnung