Höhere Abteilung für Mechatronik

Diplomprojekt 2015

 

Instrumentiertes Schlagpendel

Betreuer:
Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang LEITNER
FL Bernhard WALLNER, BEd
Diplomanden:
Edin MUSIC
Daniel PRETTERER
Beteiligte Firmen:
HTL Saalfelden, Produktion in der ME-Werkstätten
Kurzbeschreibung:

Das für den Laborunterricht hergestellt Schlagpendel ermittelt neben der Schlag- bzw. Kerbschlagarbeit das Bruchverhalten. Dies wird durch in die Hammerfinne integrierte Dehnmessstreifen realisiert, die als Vollbrücke verschalten sind und das Signal von einem Messverstärker aufbereitet wird.

Das Prüfgerät weist eine maximale Schlagarbeit von 7,5 J auf und wird für die Prüfung von Kunststoffen eingesetzt.

Abstract English:

-.