Es gibt viele verschiedene Tonabnehmertypen in der Welt der E-Gitarren. Leider werden nur selten mehrere verschiedene in einer Gitarre verbaut. Das soll mit dieser Arbeit geändert werden.

Betreuer:
Udo van Boekel
Karl Jäger
Diplomanden:
Julian Elsensohn
Lukas Wagenhofer
Kurzbeschreibung:

Aufgabenstellung

Die Aufgabe ist es magnetische Spulen für Tonabnehmer einer E-Gitarre zu entwickeln und zu fertigen. Weiter soll eine elektronische Steuerung entwickelt werden, mit deren Hilfe man einfach zwischen den Tonabnehmertypen und el. Schaltungen schalten kann.

Das Ziel ist es in einer einzigen Gitarre vier verschiedene Tonabnehmertypen zu integrieren: den Singlecoil-Tonabnehmer, den Humbucker, den aktiven Humbucker und eine Sustain-Spule. Mit den insgesamt 10 verschiedenen Einstellungen der Tonabnehmer sollte fast jeder Sound realisierbar sein. Diese Vielseitigkeit soll vor allem Live-Auftritte vereinfachen, da nicht ständig die Gitarre gewechselt werden muss.

Realisierung

Zu Beginn wurde ein Gitarrenbausatz gekauft, in den alles eingebaut werden soll. Die Spulen werden mithilfe eines CAD- Programms geplant und werden in der Werkstatt der Schule gefertigt. Der Draht wird auf diese gewickelt, sobald die Spulenkörper gefertigt sind. Die elektrischen Schaltungen werden mit der Freeware EAGLE geplant und die Platine wird von einer externen Firma gefertigt. Das Programm für den Mikroprozessor wird mit der Freeware MPLAB geschrieben. Die elektrischen Bauteile werden online bestellt. Das Zusammensetzen der Einzelteile wird per Hand erledigt.

Ergebnisse

Endergebnis der Arbeit soll ein voll funktionsfähiger Prototyp des entwickelten Systems sein. Dieser wird in eine E-Gitarre integriert. 

Abstract English:

Task

The assignment is to design and build magnetic coils as pickups of an electric guitar. Furthermore a control will be designed to switch between the coils and their electrical circuits on the circuit board.

The aim is to get a single guitar that has four different types of pickups, such as a singlecoil-pickup, a passive humbucker, an active humbucker and a sustain coil. With a total of ten different operation modes it should be possible to achieve almost every sound. This versatility targets to make live auditions much easier because it is not necessary to change the guitar every time you need a specific sound.

Realization

To fulfil the project a DIY guitar kit has been purchased. The coil are designed on a CAD program and built at the workshop. The wire is wrapped onto them as they are finished. The electrical circuits, the controls and the circuit board are designed with EAGLE and built by an external company. The program of the microprocessor is written on the MPLAB freeware. All electrical parts are ordered online. The assembly is done by hand.

Result

The final outcome should represent a fully functional prototype of the developed system. The prototype will be integrated into an e-guitar.