HTL Saalfelden
Abteilung Elektrotechnik
Jahrgang 14/15

Stationäre Brecheranlage

Betreuer:
Prof. Dipl.-Ing. Gernot Aigner
Prof. Dr.-Ing. Uwe Andrae
Diplomanden:
Alexander Eder
Maximilian Foidl
Andreas Eppensteiner
Beteiligte Firmen:
RHI Hochfilzen
Kurzbeschreibung:

Bei einer bereits bestehenden Brecheranlage soll im Zuge einer Übernahme die SPS ausgetauscht und aktualisiert werden. Es soll dem Bediener möglich sein, jedes Betriebsmittel einzeln anzusteuern. Außerdem soll die Materialaufgabe optimiert werden, indem der Schwerlastabscheider und Schubwagenspeiser unabhängig voneinander in Betrieb und auch steuerbar sind. Weiters soll ein vorhandener Elektroplan digital gezeichnet und aktualisiert werden. Darüber hinaus soll die Anlage bedienfreundlicher gemacht werden, indem die alte Kontrolleinheit durch ein Touchpanel und eine neue Visualisierung ersetzt wird.

Abstract English:

The automation control of an already in use crushing plant should be replaced and actualized with a new control unit. The dispach should be optimized by controlling the machines who transport the bulk to the big crusher separately. Furthermore all other motors should be controllable manually. The electrical plan which is now only printed out available should be digitalised and customized to the new controlling. To be more user-friendly, the old controlling unit should be replaced by a new touchpanel.